Aktuelles

Montags von 14.30 – 17.30 Uhr Kleiderannahme,
Mittwochs von 14.30 – 17.30 Uhr nur Kleiderausgabe/-Verkauf (keine Kleiderannahme)

————————————————————————————————————————-

 

Was passiert mit meiner abgegebenen Kleidung/Wäsche/Schuhe etc.?

Diese Frage bekommen wir oft gestellt und möchten hier gerne antworten. Alles wird von uns gesichtet und sortiert. Was wir in der Kleiderkammer gut abgeben können, räumen wir ein, hängen wir auf und geben diese Sachen dann Mittwochs gegen einen geringen Kostenanteil an die „Kunden“ ab.
Das eingenommene Geld bekommen die Trägergemeinden, die dieses Geld wieder in soziale Projekte geben.
Wenn wir keine Möglichkeiten der Weitergabe haben, weil die Regale voll sind, geben wir die Kleidung an gemeinnützige Organisationen weiter, die genau so wie wir alles sichten und sortieren und weitergeben.
https://www.aqua-nottuln.de  (Träger ist die Kolpingfamilie)

Der Förderverein Stadtlohn e.V. – Tschernobyl – Kinder in Not – erhält von uns regelmäßig Kleidung aus unserem Fundus, der den Transport der Kleidung nach Tschernobyl organisiert.

___________________________________________________________________________

Helfende Hände gesucht

Wir suchen helfende Hände!
Haben Sie Lust, uns bei unserer Arbeit zu unterstützen? Wir sind ein fröhliches Team und vielleicht haben Sie genau so viel Spaß daran wie wir, guter Kleidung noch einen sinnvollen Zweck zu geben und gleichzeitig anderen Menschen zu helfen. Wir freuen uns über jeden neuen Mitarbeiter. Bei Interesse melden Sie sich beim Leitungsteam.

Außerdem suchen wir jemanden, der sich um die wartenden Kunden im Vorraum kümmert.